Tierschutzverein Europa

Pflegestellen für Katzen/ Katzenbabys im Raum Freiburg gesucht
Portrait Name: Pflegestellen für Katzen/ Katzenbabys im Raum Freiburg gesucht
Rasse: Hauskatze
Geschlecht: Männchen
Ungefähres Geburtsdatum: 02.2020 (2 Monate alt)
Ungefähre Größe: Unbekannt
Aufenthaltsort: germany

Pflegestellen für Katzen/ Katzenbabys gesucht
 
Jedes Jahr werden unzählige Katzenbabys geboren, um die sich niemand kümmert.Sie verwildern, verwahrlosen und führen ein trauriges und leidvolles, meist sehr kurzes Leben.
Unseren Schützlingen ersparen wir dieses Los, indem wir sie u.a. von Höfen holen, auf denen sie „beseitigt“ würden.
Ziel ist natürlich, auch die Mamakatzen einzufangen und zu kastrieren.
 
Deshalb suchen wir immer wieder private Pflegestellen für Mamas mit Babys, verwaisten Babys, Katzenkinder, aber auch immer wieder für erwachsene Katzen, um möglichst vielen Tieren helfen zu können.
 
Die Aufgabe als Pflegestelle bedeutet, dass Sie ein Tier bis zur Vermittlung (2-4 Wochen)  in einem seperaten Raum ( am besten geeignet: Bad mit Tageslicht) bei sich unterbringen.
Ihre eigenen Tiere sollten geimpft sein.
Sie sollten dafür ausreichend Erfahrung im Umgang mit Katzen haben und sich verantwortungsvoll um Tiere kümmern.
Besonders auch um die, die in ihrem bisherigen Leben leider nicht nur positive Erfahrungen mit Menschen erleben durften oder einfach nicht wissen, was es bedeutet eine Familie zu haben.
 
Wir sind alle berufstätig, haben also auch nicht die Zeit, ständig zu bespaßen. Bei mehreren Katzenkindern beschäftigen sich die Kleinen selbst.
 
Bei der Vermittlung werden Sie selbstverständlich unterstützt, die Tiere werden mit einem Schutzvertrag abgegeben.
Haben Sie Interesse, „Sprungbrett“ für ein glückliches Katzenleben zu sein?
 
Dann melden Sie sich bitte per mail unter Angabe Ihrer Tel.Nr
 
katzen-sprungbrett@gmx.de
 
 
gerne rufen wir Sie an und erläutern alle Fragen



Bianca Kaiser (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0172 6284569
»