Tierschutzverein Europa

Brandon
Portrait Name: Brandon
Rasse: Deutscher Schäferhund-Collie-Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 05.2017 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 64 cm
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien

Name: Brandon
Geburtsdatum: 10.05.2017
Geschlecht: männlich  
Größe: 64 cm
Rasse: Deutscher Schäferhund-Collie-Mischling  
Kastriert: Ja
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien
 
Brandon- Wenn die Seele einen Namen hätte dann wäre dieser garantiert Brandon! 
 
Brandon hat eine außergewöhnlich ruhige Art die jeden Besucher sofort in seinen Bann zieht. Wenn er daliegt, die anderen wilden Hunde toben um ihn herum und er beobachtet mit seinen sanften Augen entspannt das Tierheimgeschehen, wirkt er wie ein Fels in der Brandung.
Geht man zu ihm hinein, freut er sich über alle Menschen, ohne dabei nervös oder aufdringlich zu werden. Er wirft sich gerne auf den Rücken und streckt sein flauschiges Bäuchlein in die Höhe.  Streicheleinheiten kann er wortwörtlich bis zum Umfallen genießen, und hat auch jeden Quatsch wie "Selfies" geduldig über sich ergehen lassen ;-)
 
Im Auslauf befindet er sich mit mehreren großen Hunden in seinem Alter. Er versteht sich mit allen sehr gut und geht auch hier Konflikten aus dem Weg. Brandon ist kein Hund der sich auf unnötige Rüdenprollerei einlässt. Wir denken er kann gerne von einer Familie mit einem bereits vorhandenen, verträglichen Hund adoptiert werden. 
 
Brandon ist nun doch schon lange im Tierheim und er beginnt sich so langsam aufzugeben. Seine ruhige Ausstrahlung erscheint immer mehr als Hoffnungslosigkeit. Deshalb wünschen wir uns wirklich sehr, daß er endlich seine Menschen findet. Hundeliebhaber die einen aufgeschlossenen und freundlichen und Hund suchen, werden in Brandon ihren Traumbegleiter finden.
 
Zu seiner Vorgeschichte können wir sagen, daß er seine Welpenzeit bei einem alkoholabhängigen Obdachlosen auf der Straße verbracht hat. Gemeinsam mit seinen Brüdern Lilo und Fender erfuhr er schon früh was Armut und Unberechenbarkeit der Menschen bedeutete. Die Polizei beschlagnahmte das Bubentrio und brachte sie in die Tötungsstation. Hier mussten die drei mehrere Monate durchhalten, bevor unsere Tierschutzpartnerin Julieta Brandon, Lilo und Fender in ihr Tierheim "Perros con Alma" holte. Die erste Zeit waren alle drei nervös und seelisch angespannt was sich durch "im Kreis drehen" zeigte. Dieses Verhalten haben alle drei mitlerweile abgelegt.
 
Bei Brandon wurde letztes Jahr ein positiver Leishmaniosetiter festgestellt, zeigte jedoch keine Symptome. Er wurde mit Leishguard behandelt. Laut der aktuellen Blutanalyse (Sept. 19) ist der Leishmanioetst NEGATIV. Er benötigt keine Medikamente. Das Blutbild sollte trotzdem im Auge behalten werden.
Brandon benötigt im Moment ein spezielles Allergiefutter und wird regelmäßig im Tierheim mit einem medizinischen Shampoo gebadet. 
 
Sollten Sie Interesse oder Fragen zu Brandon unserem Seelenhund haben, kontaktieren seine Vermittlerin Regina Ehrat. Sie berät Sie gerne kompetent vor einer möglichen Adoption und ist auch danach bei Bedarf an Ihrer Seite. 
 
 
 
 

 


Brandon im März 2019





 



Regina Ehrat (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch)
Handy: 0175 8502268
»