Tierschutzverein Europa

Lasai
Portrait Name: Lasai
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 03.2018 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 68 cm
Aufenthaltsort: ADA Canals, Spanien

Name: Lasai (Rüde)
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 25.03.2018
Größe: ca. 68 cm
ADA Canals
 
 
Manchmal kommt man im Tierschutz an seine Grenzen, aber dafür können die kleinen Fellnasen ja nichts.
Dieses Frühjahr war in Canals 'Welpenschwemme'; zu allem Überfluss wurden die Welpen mit wenigen Tagen ausgesetzt, so dass alle mit der Flasche aufgezogen werden mussten.
Lasai gehört zu einer Gruppe von 3 Welpen die (mal wieder) an einer Mülltonne aufgefunden wurden. Er ist ganz offensichtlich nicht aus dem selben Wurf wie seine beiden Leidensgenossen, denn er ist einige Tage älter.
 
Trotzdem musste auch er noch die ersten Wochen mit der Flasche gefüttert werden. Die eine Woche 'mehr' verschaffte ihm aber einen deutlichen Vorsprung, er wächst schnell und konnte schon bald selbstständig fressen.

Lasai lebt zusammen mit seinen 'Ziehgeschwistern' Toffee und Victoria auf einer Pflegestelle, doch dies ist nur eine Notlösung weil eben keiner mehr wußte wohin mit den Flaschenkindern. Die Familie kümmert sich korrekt um Futter und Wasser, aber das war es auch schon. Das Grundstück ist nicht eingezäunt, die jungen Hunde erkunden
unbeaufsichtigt die Umgebung. Zu allem Überfluss kommt es auch immer wieder zu Rangeleien bei denen das Mädchen (Viktoria) einige Bisswunden davon trug.
Die kleine Bande muss daher sofort von der Pflegestelle weg, das Tierheim bricht jedoch auch allen Nähten, die Zwinger sind überfüllt und die Freiwilligen kommen nicht mehr mit der Versorgung hinterher. Die anderen Pflegestellen laufen über, es bleibt leider nur der städtische Zwinger, den die Polizei netterweise übergangsweise zur Verfügung
stellt. Der Zwinger ist aber innenliegend ohne Auslauf und nur mit einem Fenster, sicher nicht der richtige Ort für drei fröhliche Jungspunde, die jetzt gerne die Welt entdecken möchten.

Lasai ist ein fröhlicher, agiler Bube, der auch gut in eine Familie passen würde. Oder zu aktiven Leuten die gerne draußen unterwegs sind und Zeit und Lust haben, dem Buben das kleine Hunde-Einmaleins beizubringen.

Möchten Sie dem hübschen Kerlchen ein 'für-immer' Körbchen bieten? Dann melden Sie sich bei seiner Vermittlerin Gisela Sommerey.



Gisela Sommerey (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0173 6568050
»