Tierschutzverein Europa

Arena
Portrait Name: Arena
Rasse: Herdenschutzhund Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 02.2020 (5 Monate alt)
Ungefähre Größe: ausgewachsen geschätzt 65-70 cm
Aufenthaltsort: 69469 Weinheim

Name: Arena
Geschlecht: Weiblich
Rasse: Herdenschutzhund Mischling
Alter: 02-02-2020
Größe: aktuell 45 cm/ ausgewachsen geschätzt 65-70 cm.
Fell: hellbraun mit weißen Abzeichen
Geimpft/ Entwurmt: Ja
Kastriert: Nrein, zu jung
Mittelmeertest: Nein, zu jung
Aufenthaltsort: 69469 Weinheim
Herkunft: Perros con Alma/ Zaragoza (Julieta)/ Spanien

Arena- mit Vollgas ins Herz!
 
Die kuschelige Arena ist einfach ein ganz groß(artig)es Hundemädchen welches fröhlich und aufgeschlossen durchs Leben geht. Im Tierheim präsentiert sie sich welpentypisch gut gelaunt und aufgeschlossen gegenüber allen Menschen. Egal wer zu ihr in den Zwinger oder Auslauf kommt wird freundlich begrüßt. 
 
Arena darf tagsüber gemeinsam mit anderen gut ausgewählten Hunden spielen, damit sie trotz Tierheimsituation ein gutes Sozialverhalten im Umgang mit Artgenossen lernen kann. Die Pfleger geben sich viel Mühe die "Kleine" auf ein Leben in Deutschland vorzubereiten. Kuscheleinheiten und Spieleinlagen stehen genauso auf dem Programmm wie erste Erziehungsversuche, wobei den Hauptanteil dann natürlich die Adoptivfamilie leisten darf ;-)
 
Zu ihrer Vorgeschichte können wir sagen das Arena mutterseelenalleine auf einem Feld außerhalb von Zaragoza gefunden wurde. Eine Arbeiterin hat sie während der Ernte entdeckt und gab ihr etwas Wasser und von ihrem Mittagessen ab. Am Anfang dachte sie das süsse Hundemädchen gehört jemandem auf einer Finka, aber Arena stand am nächsten Tag wieder vor der Erntehelferin und am übernächsten Tag auch.....
Es war klar sie konnte hier nicht alleine bleiben und wurde auf ein eingezäuntes Gelände in der Nähe gebracht, welches als Auffangstation für herrenlose Hunde dient.
Hier verbrachte sie einige Wochen gemeinsam mit fünf anderen Welpen, älteren Hunden und dutzenden Katzen. 
Unsere Tierschutzpartnerin Julieta wurde auf die sechs Welpen aufmerksam und übernahm alle in ihr Tierheim.
 
Im Tierheim wurde Arena und ihre Freunde erstmal ordentlich versorgt, gebadet, und aufgepäppelt. Arena entwickelt sich prächtig, möchte gar nicht mehr aufhören zu wachsen und am liebsten gleich voller jugendlichem Elan in ein neues Leben durchstarten. 
 
Wir gehen davon aus das Arena Herdenschutzhundwurzeln hat. Reine Außen-,Ketten,- oder Zwingerhaltung schließen wir für sie genauso aus wie eine Haltung in einer kleinen Etagenwohnung. Diese Rassen sind sehr menschenbezogen, möchten bei ihrer Familie/ Rudel sein und lieben es zu beobachten.
 
Diese Eigenschaften zeigen sich auch schon im Tierheim:
Arena ist ein eher ruhiger und ausgeglichener Welpe im Vergleich zu den anderen Wuselmäusen. Sie liegt gerne da und beobachtet die Umgebung, wobei sie (noch) nicht bellt oder anschlägt. Nach ausreichendem spielen und erkunden gehört sie eher zur gemütlichen Sorte verhält sich nicht nervös oder ängstlich. 
 
Wir suchen Herdenschutzhundfreunde, oder solche die es gemeinsam mit Arena werden möchten, die gerade diese Wesensmerkmale lieben, schätzen und damit umgehen können. 
Familien mit standfesten Kindern dürfen sich bewerben, wenn die Kinder den respektvollen Umgang mit Tieren kennen und darin angeleitet werden.
Da sie in ihrer Welpenzeit mit Katzen zusammenlebte, kann sie vermutlich auch zu einer bereits vorhandenen, hundefesten Katze vermittelt werden.
 
Möchten Sie mehr über Arena und einer möglichen Adoption erfahren, kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Regine Deesz. Sie steht in direktem Kontakt mit ihrer Betreuerin und wird alle Ihre Fragen beantworten. 
 
 
 
Arena im Mai 2020



 



Regine Deesz (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0162 8333037 (von Mo, Mi, Do + Fr. ab 19:00)
»