Tierschutzverein Europa

Gina
Portrait Name: Gina
Rasse: Nordischer Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 10.2014 (5 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 60 cm
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza

Name: Gina
Geschlecht: Weiblich
Alter: 21-10-2014
Größe: 60 cm
Rasse: Nordischer Mischling (evtl. Husky)
Kastriert: Ja
Katzenverträglich: Nein
Mittelmeerkrankheiten: Keine, alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza (Julieta)/ Spanien

Unsere liebe Gina ist eine ganz freundliche Hündin im allerbesten Alter um nochmal so richtig in ein besseres Leben durchzustarten! Die gröbsten Flausen hat sie bereits hinter sich, ist jedoch jung genug, um ihre neuen Hundeeltern bei vielen schönen Unternehmungen zu begleiten.

Gina und ihre Schwester Deisy verbrachten von Welpe an ihr gesamtes Leben bei einer älteren Dame und waren umsorgte Familienmitglieder. Für diese beiden treuen Hündinnen brach eine Welt zusammen als ihre geliebte "Mama" starb. Zwei lange Tage harrten die beiden tapferen Mädchen an der Seite ihrer Besitzerin aus, bis ein Nachbar bemerkte das in der Wohnung etwas nicht stimmte und die Polizei rief. Die alte Dame, welche sich den Aussagen nach immer sehr gut um Gina und Deisy gekümmert hat, starb an einem Herzinfarkt, die Ärzte vermuten aufgrund des Coronavirus. Als die Polizei rein kam lagen beide ganz eng am leblosen Körper der verstorbenen Dame und hatten nicht einmal das Futter angerührt, welches noch bereit stand.

Wenn es Menschen gibt die behaupten Tiere haben keine Gefühle, der hätte das Bild der beiden Hündinnen neben ihrem toten Frauchen sehen müssen.......Bereitwillig ließen sich Gina und Deisy anleinen und sie wurden zuerst auf ein eingezäuntes Gelände gebracht, welches als eine Art Auffangstation für herrenlose Hunde dient. Die Betreuerin dieses Gelände erzählte unserer Tierschutzpartnerin Julieta vom traurigen Schicksal der beiden Schätze und sie durften daraufhin zu ihr ins Tierheim umziehen.

Hier angekommen haben sich Gina und Deisy nach kurzer Zeit perfekt in den Tierheimalltag integriert. Tagsüber dürfen sie mit den anderen Hunden in den großen Auslauf und zeigen dabei ein gutes Sozialverhalten. Die beiden Fellmäuse benehmen sich friedlich und verträglich auch mit kleineren Hunden.

Sie begegnen allen Menschen freundlich und aufgeschlossen, man merkt das sie es gewohnt sind viel gestreichelt zu werden und deshalb tut es nun umso mehr weh nur noch eine von vielen zu sein. Leider kommt im hektischen Tierheimalltag die Aufmerksamkeit für jeden einzelnen oft zu kurz.

Da wir ihre Vergangenheit kennen, gehen wir davon aus das sich Gina in der Wohnung angemessen verhält und stubenrein ist. Es ist auch bekannt das sie gut an der Leine laufen kann und eine angenehme Begleiterin bei Spaziergängen ist. Sämtliche bisherigen Autofahrten wurden mit Bravour gemeistert.

Gina wird nach einer anfänglichen Gewöhnungsphase und aufgebauter Bindung sicher eine tolle, unternehmungsfreudige Begleiterin bei allerlei hundgerechten Situationen sein. Wir suchen dringend Adoptanten die ihr ein neues stabiles "Für-immer-Zuhause" bieten möchten! Von den beiden Schwestern ist sie die zurückhaltendere und orientiert sich nach ihrer Schwester. Leider sind deshalb die Fotos nicht so überzeugend geworden, weil Gina ihre Schwester suchte. Falls sie Interesse haben, fragen Sie uns gerne nach mehr Fotos oder Videos.

Da wir wissen das es fast unmöglich ist ein gemeinsames Zuhause zu finden, werden wir sie auf jeden Fall auch getrennt vermitteln. Für Deisy wäre ein bereits vorhandener souveräner Hund sicher vom Vorteil, aber kein "Muss".

Wenn Sie mehr über Deisy und eine mögliche Adoption erfahren möchten, kontaktieren sie gerne ihre Vermittlerin Gisela Sommerey. Sie steht in direktem Kontakt zu Deisys Betreuerin und kann Ihnen alle Fragen beantworten.






Gisela Sommerey (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0173 6568050
»