Tierschutzverein Europa

Boston
Portrait Name: Boston
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 01.2018 (9 Monate alt)
Ungefähre Größe: ca. 53 cm, wird ca. 60/63 cm
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien

Name: Boston
Geburtsdatum: 10.01.2018
Geschlecht: männlich  
Größe: 53 cm, wird ca. 60/63 cm
Rasse: Mischling
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien


Dieser wunderbare junge Hundebub, das ist Boston!

Seine Geschichte ist eine die wir leider immer wieder erzählen müssen, denn sie ist in Spanien keine Seltenheit.
Woher Boston und seine Schwester ursprünglich kommen, können sie uns leider nicht erzählen. Es ist aber wahrscheinlich, dass sie von einem Wurf eines Züchters oder Schäfers stammen, welche kurz nach der Geburt diejenigen Welpen raus suchen, die ihnen für ihre Arbeit dienen und er Rest? Ja der Rest der Welpen eines solchen Wurfs ist ungewollt und diese werden oft sofort getötet, oder sie werden in die Tötungsstation gebracht, wo sie sich auch von ihrem Hundeleben verabschieden sollen. Das geschah auch mit den beiden Geschwistern. In der Tötungsstation erleben die Hunde furchtbare Dinge, sie sitzen in kleinen Zwingern, in welchen sie nichts anderes tun können, als zu hoffen, dass sie irgendwie gerettet werden und dem Tod nochmal entkommen. Die Hunde dort haben wahnsinnige Angst! In der Perrera (Spanisch für Tötung) wurden die beiden voneinander getrennt, was für sie die Zeit in der Tötungsstation noch verschlimmerte.

Boston und seine Schwester Vera fielen durch ihren wunderbaren Charakter auf und wieder einmal wurde Julieta der Organisation Perros Con Alma zur Hilfe gebeten. Sie bekam Videos, auf welchen man die bezaubernden Geschwister sah und entschloss sich sofort dazu zu helfen. Sie rettete die beiden und damit ihnen auch das Leben!
Nun leben sie in einem Tierheim, in welchem sie ihre Vergangenheit verarbeiten und hinter sich lassen wollen. 
Hier zeigen sie sich als vernünftige, gesunde und sehr liebevoll im Umgang mit den Menschen. Sie genießen die Streicheleinheiten sehr! Die zwei sind eng verbündet, aber verstehen sich auch mit den anderen Hunden hier gut und Spielen macht Ihnen eine große Freude.

An der Leine laufen können die Beiden zwar noch nicht, und wie man es für Welpen kennt, müssen sie noch viel lernen.
Sie wollen Boston eine neue Chance auf ein Leben geben, von welchem er bisher nur träumen konnte? Sie wollen ihm zeigen wie schön ein Hundeleben in einer Familie sein kann, in welcher man geliebt wird und Zuneigung und Geborgenheit erhält?
Dann melden Sie sich bei seiner Vermittlerin Iris Leimstoll , die Ihnen gerne alle Fragen zur Adoption beantwortet.







Iris Leimstoll (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 0761-584364 (18:00 h - 20:00 h)
Handy: 015120780353
»