Tierschutzverein Europa

Iris
Portrait Name: Iris
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 03.2018 (7 Monate alt)
Ungefähre Größe: ca. 38 cm
Aufenthaltsort: ARMANTES (Calatayud)

Name:  IRIS
Geschlecht:  weiblich
Rasse:  Mischling
Geburtsdatum: ungefähr  2.3.2018
Grösse:  38 cm
Aufenthaltsort:  ARMANTES,  Calatayud


 IRIS hat bereits ihre erste Impfung, ist entwurmt und entfloht und bekommt zeitgemäss alle weiteren notwendigen Impfungen.

 Ihre Geschichte wiederholt sich immer wieder wie die von so vielen ausgesetzten Hunden. Eine Pfadfinder-Gruppe fand auf einer  Wanderung unsere kleine IRIS laut jammernd in einem baufälligen Gebäude. Beim Betreten der Ruine fanden sie  weinend vor Hunger und Durst in einer Ecke das arme kleine Mäuschen. Ein Mädchen gab Iris von ihrem Butterbrot, was sie gierig versschlang. Aus ihrer Wasserflasche gab sie ihr auch zu trinken und trug sie heraus aus dem Gebäude und weg aus dieser menschenleeren Gegend.

Diese junge Tierretterin war eines der Mädchen aus der Gruppe der Pfadfinder, die in unserem Refugio geholfen haben. Sie nahm IRIS mit zu sich nach Hause, wo sie die Nacht über bleiben durfte. Doch in der Familie lebte schon ein kleiner Hund und die Eltern sahen keine Möglichkeit auch noch IRIS aufzunehmen, denn sie wird einmal recht gross werden. Am nächsten Tag holten wir die Maus ab und brachten sie zunächst zum Tierarzt, der bestätigte, dass sie gesund sei.

IRIS hat sich bereits wunderbar in unserem Refugio  eingelebt, spielt mit allen Artgenossen, egal ob Welpen oder ältere Hunde. Sie ist neugierig und erforscht alle Ecken, liebt es mit dem Ball zu spielen, rein und raus vom Schwimmbecken und geniesst die Streicheleinheiten. Auf der anderen Seite liebt sie die Unabhängigkeit, d.h., wenn sie müde vom Spiel ist und sich zurückzieht, möchte sie von keinem gestört werden.

Selbst von ihren Kumpels wird sie bereits respektiert und auf sie aufgepasst. Wenn sie sich irgendwo verfängt und  sich nicht gleich befreien kann, fängt sie laut an zu jammern und schon kommen alle angelaufen, beschnuppern sie, ob alles ok ist. Sie ist die „Verwöhnte Mausi“ des Tierheims und sie bringt uns immer wieder zum Lachen, wenn wir sie beim Spiel beobachten.

IRIS sollte recht schnell in eine Familie kommen, denn sie braucht ihre Streicheleinheiten. Ein Haus mit Garten wäre ideal und vielleicht auch der Besuch einer Hundeschule, denn die Maus ist intelligent.

Welche Familie möchte dieses süsse Welpenmädchen bei sich aufnehmen und sucht noch eine treue Freundin und Begleiterin?
Bitte meldet euch bei Sabrina Cuviello.


Iris im Juli 2018



Sabrina Cuviello (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 07624-2091148
Handy: 015905327319
»