Robin
Portrait Name: Robin
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 01.2007 (11 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 40 cm
Aufenthaltsort: Tierheim ADPCA in Zaragoza (Nordspanien)

Name: ROBIN
Geburtsdatum: 01/01/2007
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: 40 cm
Rasse: Mischling
Aufenthaltsort: Tierheim ADPCA (Zaragoza)
Krankheiten: keine

Blutanalyse vom 29.09.2017: negativ getestet auf Mittelmeerkrankheiten (Leishmaniose, Ehrlichiose, Filarien, Anaplasma, Lyme-Borreliose und andere
Parameter)

Robin unser kleiner Überlebenskünstler

Der kleine Vagabund ist nun doch schon eine ganze Weile im Tierheim ADPCA in Spanien und wartet dort geduldig auf sein Reiseticket in ein besseres Leben. Still, leise und unauffällig bewegt er sich durch den Tierheimalltag.

Als Robin nach einem jahrelangen Leben in Freiheit auf den Straßen Spaniens eingefangen wurde, war er verständlicherweise sehr verängstigt und kam die erste Zeit überhaupt nicht aus seinem Zwingerhüttchen herausgekrochen.

Mittlerweile hat er sich recht gut an ein Leben mit freundlichen, menschlichem Kontakt durch die Tierpfleger gewöhnen können.
Es ist zwar immer noch nicht so, dass er Aufmerksamkeit oder Zuwendung suchen würde, aber er erduldet Streicheleinheiten, ohne dabei im Tierheim jemals aggressives Verhalten gezeigt zu haben.

Hier sind Menschen mit einem ganz großen Herz gesucht, bei denen der Tierschutzgedanke im Vordergrund steht. Robin benötigt einen gelassenen Menschen, der ihn nicht durch Übervorsichtigkeit in seinen Ängsten bestätigt.
Wir würden uns eine oder zwei gelassene Personen mit guter Laune und Geduld wünschen, die damit leben könnten das Robin vielleicht niemals direkt "auf den Schoß gesprungen" kommt.
Größere Kinder, die den Umgang mit Hunden kennen, dürften kein Hindernis darstellen.

Wichtig bei Robin ist, dass wir für ihn ein Zuhause mit wenigen Treppenstufen suchen, da er altersbedingt Arthrose in den Gelenken hat.
Robin geht nicht gerne spazieren, für sportliche Menschen ist er daher nicht geeignet ;-).
Er kennt zwar keine Spaziergänge an der Leine, das könnte er aber sicher bei einem (Tierschutz ?)hundeerfahrenen Menschen gut lernen.

Für Robin kommt nur ein Zuhause mit gut eingezäuntem Garten in Frage, wo er weitgehend selbst entscheiden kann, wann er rausgeht.
Er liebt es, gemütlich in der Sonne zu liegen. Wer möchte seinen Traum mitträumen und hat ein kleines Plätzchen im sonnigen Garten neben seinem Liegestuhl frei?

Bisher kennt er kein Leben in einer Wohnung. Wir können daher leider keine genaue Auskunft über Stubenreinheit oder "Alleine bleiben" sagen.
Unserer Erfahrung nach ist jedoch durchaus auch ein älterer Vierbeiner in der Lage, sich schnell an neue Lebenssituationen zu gewöhnen und anzupassen. Dafür benötigt er jedoch Ihre Hilfe......

Fühlen Sie sich angesprochen, um Robin Sicherheit zu geben, ihn mit Humor und Souveränität die letzte Zeit seines kleinen, bescheidenen Lebens zu begleiten.
Bitte scheuen Sie sich nicht, mich zu kontaktieren, ich werde Ihnen gerne alle Fragen zu diesem sanften, lieben Hundeopi beantworten.




Regina Ehrat (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch)
Handy: 0175-8502268
»